Weiter zum Inhalt

Schülermitwirkung und soziales Lernen

“Schülermitwirkung und soziales Lernen

– SchulsozialarbeiterInnen als MultiplikatorInnen”

Für SchulsozialarbeiterInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen und Interessierte

Soziales Lernen und Demokratiepädagogik

  • Theoretischer Hintergrund und aktuelle Debatten der Demokratiepädagogik
  • Schule als Erfahrungsraum von Demokratie als Lebens- und Gesellschaftsform
  • “Service Learning” und soziales Lernen
  • SchulsozialarbeiterInnen als DemokratiepädagogInnen?!

Rechtliche Rahmenbedingungen von SchülerInnenmitwirkung

  • Schulgesetz, SMVO
  • Leitziele der SchülerInnenmitwirkung
  • Rechtliche Verortung der Schulsozialarbeit
  • Aufgaben von VertrauenslehrerInnen
  • Grenzen von Mitbestimmung?
  • Unterstützungssysteme der SchülerInnenmitwirkung

Methodenschule der Demokratiepädagogik im sozialen Lernen

  • Erarbeitung und Erprobung eines Methodenkoffers für SchulsozialarbeiterInnen
  • Erleben von Methoden, Reflexion und Kritik

Klassenrat als Methode

  • Verschiedene Modelle und Methoden, mit Klassen als Klassenrat zu arbeiten
  • Übungsrunden und Reflexionen zu den vorgestellten Modellen und Methoden

gefördert durch: